Bruno Uhr

Geb. 1977 in Ufhusen LU (Schweiz), begann seinen musikalischen Werdegang 1990 an der Musikschule der Musikgesellschaft Bürglen auf dem Euphonium und der Posaune. An der Musikakademie St. Gallen absolvierte er den Studiengang Lehrdiplom Klassik bei  Alain Pasquier. Teilnahme an Meisterkurse bei Jan Bousfield (Soloposaunist der Wiener Philharmoniker), Dany Bonvin (Soloposaunist der Münchner Philharmoniker) und Gilles Millière (Professor am Konservatorium Paris).

Lehrer für tiefes Blech und Bläserklassenleiter an den Musikschulen Weinfelden, Amriswil, Arbon, Neukirch-Egnach und Steinach SG.

Dirigent des Musikvereins Weinfelden, der Jugendmusik und des Vorstufenensembles  Weinfelden-Bürglen-Berg, des Jugendorchester von der den Musikgesellschaften Steinach, Roggwil und Neukirch-Egnach .

Mitglied als Tubist der Hip-Hop Formation „The Fucking Brilliants“. Tätigkeit als Posaunist beim Sinfonischen Orchester Arbon und bei verschiedenen Musikprojekten als Zuzüger.

Wohnhaft in Weinfelden, verheiratet und Vater eines Sohnes. Leidenschaftlicher Tennisspieler.

Kontakt
brunouhr@gmx.ch
Tel. 078 621 84 54

Zurück